Image Alt

Ausbildung und Prüfungen

  /    /  Ausbildung und Prüfungen

Ausbildung und Prüfungen

Tschechisch wird an der Akademie für Sprachen und internationale Kommunikation als 2. Fremdsprache („Null-Sprache“) angeboten. Es sind somit keine Vorkenntnisse nötig.

Studierende, die mit Tschechischkenntnissen in die Akademie eintreten oder tschechische Eltern haben, werden besonders gefördert.

Stundenverteilung:

1. Jahrgang: 8 Wochenstunden allgemeiner Sprachkurs
2. Jahrgang: 4 Wochenstunden allgemeiner Sprachkurs
3 Wochenstunden tschechische Handelskorrespondenz
1 Wochenstunde Übersetzung
3. Jahrgang: 2 Wochenstunden allgemeiner Sprachkurs
1 Wochenstunde Übersetzung

Lehrbuch: Lída Holá, Český krok za krokem / Tschechisch Schritt für Schritt 1, Akropolis-Verlag 2017 (Niveaustufen A1 und A2 des GER)

In der 2. Fremdsprache Tschechisch wird keine Abschlussprüfung geschrieben. Es ist aber möglich, im 2. Jahrgang als externe/r Teilnehmer/in die Prüfung zum/r Fremdsprachenkorrespondenten/in in der Ersten Fremdsprache Englisch und der Zweiten Fremdsprache Tschechisch abzulegen.